drapeau-france

 

 

Eltern 

 

 

Eltern

 

 

 

Engagement der Eltern der MGS

 

 

Die Eltern der Märkischen Grundschule entscheiden sich bewusst für die Europaschule, da sie eine bilinguale Erziehung ihrer Kinder wünschen. Sie interessieren sich sehr für diesen Schulzweig und bringen entsprechend ein hohes Maß an Engagement für die Schule ein.

 

Für die Eltern ist es nicht nur selbstverständlich an Klassenelternabenden teilzunehmen, sondern sie bringen sich genauso engagiert in jedes andere schulische Gremium ein. Die aktuellen Entwicklungen innerhalb der Schule sind ihnen bekannt und sie werden deshalb als Partner auch in der Diskussion vom pädagogischen Team anerkannt.

 

Aber ihr Engagement beschränkt sich nicht nur auf die schulische Gremienarbeit oder Auseinandersetzungen um schulische Angelegenheiten.

 

Die Eltern sind auch immer bereit, der Schule zu helfen und sie zu unterstützen, so haben die Eltern die Bibliothek aufgebaut und verwalten sie, so kümmern sich die Eltern um den Schulbuchfond in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat, bieten sich auf Exkursionen als Begleiter an und helfen bei Aktionen wie : "Wir räumen auf". Auch die Arbeit für den Förderverein ist bei ihnen in sehr guten Händen.

 

Sie leisten aber nicht nur Arbeit, sondern sie sind auch bereit den ausserunterrichtlichen Bereich  zu unterstützen, indem sie Animateure finanzieren, um die bilinguale Erziehung auch am Nachmittag zu gewährleisten.

 

Sie opfern ihre Freizeit für die Schule und bringen zudem immer auch gute Ideen für den Schulalltag ein.

 

 

Das pädagogische Team schätzt das Engagement der Eltern sehr und ist außerordentlich dankbar, dass die Arbeit  an der Schule so intensiv Unterstützung durch die Eltern erfährt.

 

 

Herr Mikolajski

Schulleiter

 

 

 

 

Eltern   

 

Herkunft

 

 

GEV
 

Herkunft

 

 

M.M